Aktuelles

Wer ist die schnellste “Spelling-bee“?

12 mutige und sprachgewandte Viertklässler:innen nahmen am vergangenen Freitag, dem 25.03.2022 am erste „Spelling-bee“ der JHW teil – ein Buchstabierwettbewerb, wie er in englisch-sprachigen Ländern üblich ist.

In der sechsten Unterrichtsstunde fanden sich die Kinder im Englischraum zuerst zu einem kleinen „warming up“ zusammen. Dann bekam jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin von Frau Siemen ein englisches Wort zugeteilt, welches sie daraufhin so schnell wie möglich „spellen“, also buchstabieren sollten.

Nervosität war den meisten nicht anzusehen. Zwei Runden buchstabierten (h.l.  nach v.r.) Mayar, Linda, Zahra, Abindin, Bastian, Patrice, Maab, David, Nell, Hannah und Leonie mit Wörtern wie „peas“, „cow“ und „three“ in einem beachtlichen Tempo um die Wette.

Die Kinder haben ihre ungewöhnliche Aufgabe bravourös gemeistert. Zur Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Medaille und eine Urkunde. David, Maab und Nell erhielten zusätzlich einen Büchergutschein für ihre besonders gute Leistung. Die neue Erfahrung hat allen Kindern viel Spaß bereitet und wir danken dem Förderverein für die Übernahme der Preise.

 

A. Siemen/ N. Küßner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.