Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Labor

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

aus dem für uns zuständigen Labor Düsseldorf erhalten wir heute Nachmittag (24.01.2022) u.a. diese Information:

… sicher haben Sie die relevanten Statements unseres neuen Gesundheitsministers in der Presse wahrgenommen. Hier wird eine Priorisierung der PCR-Test Kapazitäten auf symptomatische Patienten sowie versorgungsrelevante Berufsgruppen gefordert. Sicher wird es hierzu kurzfristig auch eine Anpassung in der Testverordnung geben. Bis dahin und aufgrund der aktuellen pandemischen Hochinzidenz müssen wir daher die Aufträge aus dem Gesundheitssystem, Ihren Proben gegenüber priorisieren. Seit Schulbeginn 10.01.2022 liegt der Anteil der positiven Pools mittlerweile bei über 15%, dies führt dazu, dass konzeptimmanent sehr viele Nachtestungen stattfinden müssen. Diese hohe Inzidenz bringt alle Laboratorien an die Kapazitätsgrenzen. Es ist zu erwarten, dass in den kommenden Wochen eine ähnliche oder sogar höhere Positivitätsrate aufweisen wird. Hinzu kommt, dass bei der aktuellen Hochinzidenz die PCR-Nachfrage aus dem Gesundheitssystem, sprich niedergelassene Ärzte, Gesundheitsämter und Krankenhäuser ebenfalls massiv gestiegen sind.

Aufgrund dieses massiven Testaufkommens ist es uns nicht möglich zuzusichern, am Folgetag alle Ergebnisse der Einzeltestungen (Nachtestungen) fertig zu bekommen. Eine Befundungszeit von über 48h ist aktuell im Rahmen des Projektes möglich. In der Kommunikation mit den Erziehungsberechtigten ist es daher bedeutend die Erwartungshaltung aller Beteiligten hier zu korrigieren und um Verständnis zu bitten.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Nenno

Schulleiter 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.